und herzlich Willkommen!
Ich freue mich riesig, dass Du da bist und ich Dich in meine Gedankenwelt entführen darf. Auf den nächsten Seite werde ich Dich in ferne Länder mitnehmen, meine Sehnsucht Neues zu entdecken ist unbeschreiblich groß. Und ich werde mit Dir in meiner Kolumne 1610 über die vielen Fragen des Alltags reden. Vielleicht finden wir ja gemeinsam eine Antwort!

einehandbreitwasseruntermkiel.com – die längste URL der Welt, wie ein Freund von mir des Öfteren zu betonen weiß.
Mein Name ist Claudi und ich bin ein Küstenkind mit Leib und Seele. Als ich 2016 auf der Suche nach einem Namen für meinen Weltreiseblog war, kam mir einzig allein dieser Spruch in den Sinn. Der Wunsch, den man seit jeher Seefahrern mit auf den Weg gibt, welche sich auf große Fahrt in (un)bekannte Gewässer begeben. Auch wenn es bei mir nicht die unbekannte See war, war es doch die unbekannte Reise zu mir selbst.