Zu Beginn unserer Reise hat mein Bruder sich eine Nacht bei Regen im Campervan gewünscht und dieser Wunsch sollte ihm nicht verwehrt bleiben. Ist das langsame Prasseln des Regens auf dem Dach und der stürmische Pazifik nebenan in der ersten Nacht einfach nur faszinierend, wird er spätestens am dritten Tag zu einer Herausforderung in jeglicher Hinsicht. 

Doch zunächst kurz zurück zum Anfang der Woche… zu unserem letzten Tag mit strahlendem Sonnenschein. 

Unsere Route führte uns nach Coromandel. Dort befinden sich u.a. der aus „Die Chroniken von Narnia“ berühmte Cathedral Cove Strandabschnitt, welchen wir aber aufgrund des zu großen Andrangs um die Mittagszeit nicht besichtigt haben. Für uns ging es weiter nördlich zu einem der schönsten Strände der Welt. Vom Parkplatz führte uns der Weg über Stock und Stein, durch Wasser und durch Wälder zum New Chums Beach. Es erwartete uns eine wundervolle Bucht mit glitzerndem Sandstrand, einem Pazifik in den unterschiedlichsten Blautönen und jede Menge Platz zum Seele baumeln lassen. 

Anschließend setzte der Regen ein. Seit Dienstag haben wir anhaltenden, teilweise monsunartigen Regen. Dieser war zu viert im Campervan zum Einen eine logistische Herausforderung , zum Anderen aber auch eine Herausforderung dahingehend, die Gemütslage nicht beeinflussen zu lassen. Dies ist nicht immer einfach, wenn man sich den ganzen Tag auf der Straße befindet und die Stimmung magischer Orte wegen dem Wetter verloren geht. 

Cape Reinga bei dichtem Nebel

Wir befinden uns nun wieder in Auckland, lassen uns heute noch einmal ein leckeres Steak im Lord Nelson schmecken und morgen früh heben unsere Flieger mit dem Ziel Sydney ab. 

Genießt die ersten Sonnenstrahlen und den kommenden Frühling!

Eure Claudi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s