Nachdem ich die letzten 8 Wochen familiär sehr stark eingespannt war, habe ich diesen Samstag einen Ausflug nach Berlin gemacht und meinen wohl wichtigsten Reisebegleiter gekauft.
Mein neues zu Hause ab Oktober. Einen Backpacker Rucksack.
Ich werde mich der großen Herausforderung stellen mein Hab und Gut auf 60l zu reduzieren. Dies ist nicht wirklich viel, aber letztendlich ziehe ich in meiner Freizeit meistens doch immer wieder die gleichen Sachen in anderen Kombinationen an und getragen werden will das gute Ding ja auch irgendwie. Die einzig berechtigte Frage, welche bei mir immer mehr in den Fokus rückt, ist: Wie bekomme ich meine ganzen Sneaker mit nach Neuseeland!? Ich habe mir vorgenommen nur 2 Paar mitzunehmen. Es bleibt spannend…

Mittlerweile gibt es für mich noch eine neue freudige Nachricht. Meine Cousine* (Die Erklärung unseres Verwandtschaftsgrads könnte zu Überforderungen führen.) Madita aus Köln wird mich über Silvester besuchen. Wir haben eine ganz besondere Verbindung und aus diesem Grund bin ich überglücklich, dass dieses Band nie abgerissen ist und wir nun das Jahresende zusammen in Neuseeland verbringen.

In der nächsten Zeit werde ich mich u.a. damit beschäftigen, wo ich meine Möbel unterbringe und welche Auslandsreisekrankenversicherung für mich die Richtige ist.
Die Themen werden nun doch zunehmend bürokratischer. Trotz dessen lasse ich mir die Zeit zum Träumen über das Bevorstehende nicht nehmen.

„Erst die Möglichkeit, einen Traum zu verwirklichen, macht unser Leben lebenswert.“
Paulo Coelho – Der Alchimist

#192

Auf bald,
Eure Claudi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s