Mein Name ist Claudi, ich bin 31 Jahre alt und komme aus Rostock.

Viele Jahre meines Lebens war ich sehr unzufrieden mit mir und mit meiner Gesamtsituation.
Ich habe 8 Jahre in einer großen deutschen Bank gearbeitet, mich in dieser Branche aber nie richtig wohl gefühlt. Eine Neuorientierung fiel mir sehr schwer. Ich hatte einen sicheren Job, welcher mir früh die finanzielle Unabhängigkeit und ein gutes Leben in meinem Heimat- und auch Wahl-, jedoch strukturschwachen Bundesland ‚Mecklenburg-Vorpommern‘ ermöglichte.

Alle rationalen Vorzüge dieses Jobs haben es nicht geschafft, dass ich mein mentales Gleichgewicht finde und somit habe ich im Jahre 2016 den Sprung in das kalte Wasser gewagt.

Ich habe meine Kündigung eingereicht und mit einer Weltreise den ersten Schritt in mein selbstbestimmtes Leben eingeläutet.
Seit dem bin ich nun dabei MEINEN Weg zu gehen. Ich bin schon ein paar Mal falsch abgebogen, habe einen neuen Job angefangen, welcher nicht meinen Vorstellungen entsprach, bin in eine Stadt gezogen, welche viel zu groß für mich war, …
Dadurch bin ich aber wiederum meinem Ziel jedes Mal einen Schritt näher gekommen. Mein Ziel, ein Leben in Zufriedenheit im Einklang mit mir selber zu führen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass alles gut wird und vor allem so, wie Du es Dir vorstellst, wenn Du nur fest daran glaubst und ein kleines bisschen Mut im Gepäck hast.

In meiner Kolumne 1610 nehme ich Dich mit in meine Gedankenwelt. Dort beschäftige ich mich mit Themen wie der fehlenden Zeit im Alltag, der heutigen Arbeitswelt, mentalen Krankheiten, und und und. Es sind kunterbunte Themen zum Nachdenken und zum Schmunzeln.

Und da ich im tiefsten Herzen nach wie vor eine kleine Nomadin bin, kommt auch das Reisen im Berufsalltag nicht zu kurz und von den Erlebnissen berichte ich Dir gezielt in meinem Reiseblog.

Ich freue mich, dass Du da bist!

Dir, und hoffentlich auch mir , immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

Deine Claudi

3 Kommentare

  1. Moin Moin. 🙂

    Ich habe gerade durch Zufall deinen Weblog gefunden. Sehr gelungen! Deine Beiträge schreien schon nach mehr Infos, mehr Berichten. Ich freue mich deinen Weblog gefunden zu haben. 😉
    Mach weiter so, ich werde regelmäßig lesen und (wenn mir etwas sachdienliches) einfällt auch kommentieren. 🙂

    Viele liebe Grüße
    Jojo

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.