Flausen

In manchen Phasen meines Lebens, finde ich in meinem Kopf Unmengen an Flausen vor.

Sucht man nach Synonymen um den Begriff „Flausen“ näher zu definieren, findet man Wörter wie Albernheit oder auch Kindereien. Dies trifft in erste Linie durchaus auf mich zu, versuche ich doch seit eh und je mir ein paar Weisheiten von Astrid Lindgren bei meiner Persönlichkeitsentwicklung zu bewahren.

Flausen beschreiben aber für mich auch ein anderes Phänomen. Ich denke, jeder von Euch hat schon einmal ein flaues, unwohles Gefühl in der Magengegend verspürt. Bei mir wandert genau dieses Gefühl auch manchmal in den Kopf. Besonderes in Momenten in denen mein mentales Gleichgewicht aus der Bahn geraten ist. Um mit diesem flauen Gefühl umzugehen hilft mir das Schreiben.

In dieser Rubrik möchte ich Euch daran teilhaben lassen. Euch zeigen, wie ich es schaffe wieder den richtigen Weg einzuschlagen. Euch zeigen, dass ein mentales Ungleichgewicht normal ist und andere Menschen das Schicksal teilen.

Take care of yourself! 🌾

Werbeanzeigen